Sanieren

    Nach einer gründlichen Projektplanung und AVOR werden die Sanierungsarbeiten unter strengen Sicherheits- und Umweltvorkehrungen ausgeführt.

     
     
     
    sanieren

        Unsere Dienstleistung

        • Erstellen von «Schwarzzonen», um eine Kontamination der Umgebung zu verhindern
        • Installation diverser technischer Einrichtungen zum Schutz von Mensch und Umwelt
        • Sanierung unter strengster Einhaltung der Sicherheitsvorkehrungen und des Gesundheitsschutzes der Mitarbeiter
        • Verpackung von kontaminierten Materialien
        • Reinigung von Maschinen und Werkzeugen innerhalb der Materialschleusen
        • Umweltkonforme Entsorgung der schadstoffhaltigen Materialien (inkl. Entsorgungsnachweis)

          Schadstoffbelastete Gebäude


            Verfahren mit Höchstdruck-Wasserstrahlen für belastete Metalle

            Mit unserer Höchstdruckanlage (bis 2’500 bar) werden mit Wasser, ohne Zusatzstoffe, die schadstoffhaltigen Schichten entfernt. Das anfallende Abwasser wird über eine Aufbereitungs-Anlage zurück in den Kreislauf geführt.

            Die Dekontamination kann vor Ort durchgeführt werden oder in unserer stationären Sanierungszone mit entsprechender Infrastruktur und Gleisanschluss.

            Datenblatt "Metallobjekte schadstoffbelastet"

              Schadstoffbelastete Metalle


               
               
              © 2012 designed by Zweidler und Partner created by 2sic with DotNetNuke