PCB

    Polychlorierte Biphenyle (PCB) sind eine Gruppe von Chlorverbindungen.

     
     
     
    PCB

        Verwendung PCB

        PCB sind alterungsbeständig, nicht brennbar, hitzebeständig und sie besitzen eine gute elektrische Isolierfähigkeit. Deshalb wurden sie im Zeitraum zwischen 1955 und etwa 1975 häufig eingesetzt. 1972 wurde die Verwendung von PCB aufgrund der schädlichen Eigenschaften auf Mensch und Umwelt im offenen System verboten. Seit 1982 besteht ein generelles PCB-Verbot in der Schweiz.

          Typische Anwendung PCB

          Offene Systeme:
          • Weichmacher in Kunststoffen
          • Flammschutzmittel in Farben und Lacken
          • Dauerelastische Dehnungsfugen im Betonfertigbau
          • Anschlussfugen jeglicher Art
          • Klebstoffe von Fussböden
          Geschlossene Systeme:
          • Isolier- und Kühlflüssigkeit für Transformatoren
          • Zusatzdielektrikum für Kondensatoren
          • Schmiermittel und Hydraulikflüssigkeit

           
           
          © 2012 designed by Zweidler und Partner created by 2sic with DotNetNuke